Abbaustellen im Landkreis Donau-Ries – Von Wunden in der Landschaft zu Naturparadiesen

Projektförderung durch den Bayerischen Naturschutzfonds aus Zweckerträgen der GlücksSpirale

Laufzeit: 01.07.2019 bis 31.12.2022

Budget: 608.050,00 € (Förderung Bayerischer Naturschutzfonds 80 %)

     

Projektpartner:

  • Träger der Heide-Allianz Donau-Ries

    Landkreis Donau-Ries
    Pflegstraße 2
    86609 Donauwörth
    Rieser Naturschutzverein e. V.
    Schutzgemeinschaft Wemdinger Ries e. V.
    Karl-Brater-Straße 2
    86720 Nördlingen
    Bund Naturschutz e. V.
    Kreisgruppe Donau-Ries
    Heilig-Kreuz-Straße 15
    86609 Donauwörth
       
  • Geopark Ries e. V.

  • Untere Naturschutzbehörde

  • Höhere Naturschutzbehörde

 

Projektmanagement

  • Behörde

    Geschäftsstelle Heide-Allianz Donau-Ries
    Landkreis Donau-Ries
    Pflegstraße 2
    86609 Donauwörth
  • Auftragnehmer

    Los 1:
    Büro
    Weiß & Weiß
    Brühlstraße 50
    73487 Kirchheim am Ries
    Los 2:
    Geotopentwicklung
    Dipl. Geol. Kurt Kroepelin
    Oskar-Mayer-Straße 70
    86720 Nördlingen